Im Wasser kannst du dein Antlitz sehn, im Wein des andern Herz erspähn.

– Inschrift in einem Wirtshause in Osnabrück

» Zu den Weinangelegenheiten